WORKSHOPS


Devanath, Vincent Lendower (F)

Satsang "Music and Meditation" in Englisch | Sa. 11.00 - 12.00 Uhr

Workshop "Improvisation by Singing" in Englisch | Sa. 12.30 - 14.00 Uhr

 

Singen ist nichts Elitäres, jeder kann singen. Davon ist Devanath überzeugt. Der Workshop "Improvisation by Singing" basiert auf der Verbindung von Musik und Meditation. Durch Meditation und Visualisierungsübungen werden wir sanft eingestimmt. Wir erfahren wie wir unsere Stimme für Improvisation einsetzen können, ganz egal ob wir Vorerfahrung mit Singen haben oder nicht.  Devanath ist seit über 22 Jahren als vielfach ausgezeichnter Konzertpianist, erfolgreicher Komponist und wird durch seine bescheidene Art als Lehrer sehr geschätzt. Er verbringt jedes Jahr immer weider viel Zeit in Ammas Ashram oder mit Amma auf Tour.

 

Regula Gerber und Thomas Vock, Bern (CH)

Workshop "Jodel und Obertongesang"

 

Ein kurzer Einblick in diese zwei archaischen Singweisen, die erstaunliche Berührungspunkte haben. Beide sind vom Hören in die Natur der Klänge und aus den Klängen der Natur inspiriert. Es macht sehr viel Spaß so zu singen und gibt viel Kraft. Vorkenntniss sind nicht erforderlich. Wir tauchen direkt ins Klangerleben unserer eigenen Stimme ein. 

 


Workshop mit Sundaram

Nada Yoga (Yoga des Klangs)

www.sundaram.de

 

 Tauche ein in die Welt des Nada Yoga und erfahre die heilsame Kraft der Mantrasund des Singens. Das hingebungsvolle Singen von spirituellen Liedern ist die Sprache des Herzens, die jede/r verstehen kann. Tief in unserem Herzen und in unserem Bauch erklingt eine Stimme, die befreit und gehört werden will. Es ist eine Stimme, die uns nährt, schützt und die Illusion überwinden hilft, auf die wir unser Leben bauen. Es ist die Stimme unserer Seele –und wir können den Mut haben, ihr zu folgen und ihr Ausdruck zu verleihen. Denn Tief in seinem Herzen will jeder Mensch ein offener Kanal und mit all seinen Zellen, Organen und Knochen lebendig sein.


Klangwelten Workshop (Rolf Stiefel und Santosh R. Nussholz)

 

Beim Klangwelten-Workshop nutzt der Musiker und Komponist Rolf Stiefel gemeinsam mit Gestaltcoach Santosh R. Nussholz gezielt die Wirkung von Klängen auf das emotionale (Körper-) Bewusstsein und sie unterstützen damit die Teilnehmer bei der Verarbeitung, Einordnung und Transformation von Problemen, Erkrankungen und anderen Themen. Die angespielten Sounds im Klangteppich rufen körperliche Reaktionen, innere Bilder und Emotionen hervor. Diese werden aufgegriffen und die Teilnehmer bei der Verarbeitung, Einordnung und Transformation unterstützt.


 

SingeDeinHerzfrei

Workshop mit Christine Hutmacher

 

In Stimm- und Atemübungen verbinden wir unsere Atmung, mit Vokalen, Sätzen, inneren Bildern und richten unsere Wahrnehmung zuerst nach innen. Im direkten Ausdruck von momentanen Emotionen und Gefühlen befreien wir uns von diesen und schaffen neuen Raum. Improvisationen einmal zu einem Thema, danach über Klangteppiche von einfachen Mantren. Zum Schluss mit einer Om-Meditation sich klingend und liebevoll auf Mutter Erde und alle Menschen einschwingen.
„Wenn wir unsere Stimme entdecken, offenbart sich uns ein Reichtum, der uns glücklich macht.“ Ch.H.

 


Klangmassagen mit Deepti (Monika Sadeghian) und  Jutta Golther

 

Alle die es im letzten Jahr genossen haben waren begeistert. Daher wird wird Deepti auch dieses Jahr wieder Ihre wunderbaren Klangmassagen als Einzelsitzungen anbieten.

Die Klangschwingungen bei der Klangmassage entfalten ein ganzheitliches, ordnendes Energiefeld und massieren sanft unsere Körperzellen. Auf der gestigen/spirituellen Ebene lässt sich durch die Erfahrung der Weite des inneren Raums eine kosmische Präsenz erahnen, die das Herz mit Liebe füllt. Eine Einzelbehandlung dauert 45 m.

 

"Musik - Brückenschlag zur Unendlichkeit"

Vortrag von Joachim Biefang

 

Joachim Biefang wird in seinem Vortrag die Bedeutung von Musik in den Veden beleuchten. Als  Kenner der altindischen Sprache Sanskrit wird er auch den Begriff "Svara" erläutern.